Menü

Seminar – Fertigungsmesstechnik
Inhouse Seminar: Geometrische Produktspezifikationen (GPS) für Entwickler und Konstrukteure

Technische Zeichnungen sind im Maschinen- und Fahrzeugbau wesentlicher Bestandteil von Verträgen zwischen Kunden und Lieferanten. Die eindeutigen Regeln der ISO-GPS-Normen gewährleisten eine klare Interpretation. Bei Nicht-Beachtung drohen langwierige und konfliktträchtige Abstimmungsprozeduren zwischen Konstruktion, Fertigung und Prüfung bzw. zwischen Auftraggeber und Lieferanten: ein erheblicher Mehraufwand. Außerdem bedeuten mehrdeutige technische Zeichnungen ein erhöhtes unternehmerisches Risiko. Im Streitfall wird immer nach dem Stand der Technik und damit nach der aktuellen ISO-GPS-Normung geurteilt! 
Die konsequente Anwendung der ISO-GPS-Vorgaben vermeidet diese Negativfolgen. Dazu sind umfassende Kenntnisse der relevanten Normung unerlässlich. Das Training gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der veröffentlichten und entstehenden ISO-GPS-Normen.
Die für die Zeichnungserstellung Verantwortlichen werden durch die Präsentationen und Diskussionen angeregt, sich mit dem Thema ISO-GPS-Normung eingehend zu befassen. In dem Training wird der gesamte Komplex der geometrischen Produktspezifikationen mit Vertiefungen in den Bereichen Größe und Maß, geometrische Oberflächeneigenschaften und geometrische Toleranzen vermittelt.
Die Themen werden durch Gruppenarbeiten anhand von Fallbeispielen vertieft.

Ihr Nutzen

  • Sie ordnen die Normen der geometrischen Produktspezifikationen und Prüfungen richtig im ISO-GPS-System ein.
  • Sie wenden Maß-, Form- und Lagetoleranzen sicher bei der Erstellung Ihrer technischen Zeichnungen an.
  • Sie profitieren vom Expertenaustausch.

Teilnehmer

Leiter und verantwortliche Mitarbeiter aus der Entwicklung, Konstruktion, Engineering, Fertigungsplanung, Fertigung und Qualitätssicherung

Inhalte

  • Messtechnik und Qualitätssicherung
  • GPS-Konzept - GPS-Matrix
  • Dimensionelle Tolerierung
  • Bezüge und Bezugssysteme
  • Geometrische Tolerierungen – Form- und Lagetolerierung
  • Geometrische Tolerierung – Zusatzbedingungen

Ihr Plus

DIN/DGQ-Faltblatt "Form- und Lagetolerierung nach DIN EN ISO 1101",
Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.