Menü

RK Hannover
Lebensqualität gestalten - Aufbau eines betrieblichen Mobilitätsmanagements als sinnvolle Ergänzung zum betrieblichen Gesundheits- und Nachhaltigkeitsmanagement

Inhalte

Lebensqualität gestalten - wir setzen unsere Serie vom Okt. bzw. Nov. 2018 fort

Nicht nur die Elektromobilität ist aktuell in aller Munde. Der Dieselskandal in 2015, die aktuellen weltweiten Friday for Future-Demonstrationen unserer Schüler, die drohenden Fahrverbote in NOx-belasteten Städten sowie der bevorstehende Markthochlauf nähren die Hoffnung, dass wir in absehbarer Zeit unseren Mobilitätsbedarf umweltverträglicher und gesünder gestalten können.

Damit wir nicht Gefahr laufen, trotz Elektromobilität dem drohenden Verkehrskollaps zu erliegen, bedarf es neuer Mobilitätsangebote und einem geänderten Mobilitätsverhalten.

Das zum 01.01.2019 geänderte Steuerrecht in Verbindung mit dem betrieblichen Mobilitätsmanagement bieten hier Ansätze, wie Unternehmen ihre Beschäftigten auf diesem Weg unterstützen können.

Auf diese Weise kann Elektromobilität sinnvoll gefördert werden und die Unternehmen sich zeitgleich als attraktiver Arbeitgeber positionieren. Im Sinne von Business Excellence - zum Thema Mitarbeiter Motivation und Mitarbeiterbindung

Referent:
Dipl.-Kfm. Knut Petersen - EcoLibro GmbH, Lindlaustr. 2c, 53842 Troisdorf

Was tut sich noch in punkto Mobilität in Hannover?  Christian Harstrick, Regionalkoordinator des VCD Hannover, gibt einen Einblick in das lfd. Projekt Wohnen leitet Mobilität. Und wohnen, das betrifft uns ja alle.

Im Anschluss geht es raus, nach dem Motto: gesund, aktiv, mobil. In Kooperation mit PedsBlitz Hannover können wir eine kleine Pedelec-Tour (Fahren mit Rückenwind) in die angrenzende Naturlandschaft Bult unternehmen und vielleicht auch mal ein Lasten-Pedelec kennenlernen. Umweltbewusst unterwegs sein, das kann auch richtig Spaß machen.
Hinweis: Bitte Fahrradhelm mitbringen!

Termin:
Montag, 27.05.2019 um 17:30 Uhr - Ende spätestens 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Hochschule Hannover
Bismarkstr. 2
Raum 5C.0.05
30173 Hannover

Anmeldung:
Ist bis zum 22.05.1019 erforderlich


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.