Menü

RK Ulm (Ostalb-Donau)
RK-online Ostalb-Donau: Lean Management trifft auf New Work

Inhalte

GoToWebinar

Lean Management trifft auf New Work -
Eine Reise von Nowland nach Nextland

Unternehmen im digitalen Zeitalter - Eine Reise von Nowland nach Nextland

Das Buzzword-Bingo ist im vollen Gange: New Work, Agilität, Holacracy, Selbstorganisation, digitale Transformationund Industrie 4.0 - diese Liste ließe sich beliebig erweitern. Doch wie sieht die Arbeit der Zukunft in der gelebten Unternehmenspraxis tatsächlich aus? Aufgabenstellungen werden komplexer, alt bewährte Managementansätze entfalten nicht mehr ihre Wirkung - kurzum: Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor einem Umbruch, verändern den betrieblichen Alltag, gerade in Zeiten Mit-Corona. Es ist an der Zeit, das noch recht unbekannte Terrain zu erforschen.

In einem Großteil der Unternehmen bestimmen heute Effizienz, Planung und die klassische funktionale Hierarchie den Alltag - Elemente aus dem Nowland, die über viele Jahrzehnte Unternehmen sehr erfolgreich gemacht haben. Doch sie stoßen an Grenzen im Umgang mit Komplexität. Purpose, Selbstmanagementstrukturen, Experimentieren und Innovieren sind Elemente, die charakteristisch für New Work-Organisationen sind und im Umgang mit Unvorhersehbarem zu tragfähigen Lösungskonzepten führen. Ob Maschinenbau, Lebensmittelindustrie oder Pflege, ob groß oder klein - das digitale Zeitalter steht im Zeichen der Singularität, jede Organisation muss ihren eigenen Weg finden und gehen. Basierend auf den Transformationserfahrung von über 60 Unternehmen aus der DACH-Region möchte Franziska Gütle, Preisträgerin des Deutschen Demopgrafiepreises in der Kategorie New Work, Sie auf eine Reise voller Inspiration nach Nextland einladen - checken Sie ein!

Ablauf: ca. 45-minütiger Impulsvortrag im bewährten Webinar-Format mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde zur Reflexion der Impulsinhalte

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich über den DGQ-Webshop an! Die Teilnahme ist kostenfrei. Den Link zum Webinar erhalten Sie rechtzeitig per e-Mail vor der Veranstaltung

Zur Vortragenden: Wer auf dem Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig bleiben will, muss sich auf stetigen Wandel gefasst machen und Bestehendes hinterfragen - Franziska Gütle begleitet als Co-Founder von WE THINK DIFFERENT Organisationen auf ihrem Weg, neue Formen von Zusammenarbeit zu erlernen. Mit den gesammelten Erfahrungen als Lean Manager in Automobilindustrie und Maschinenbau vereint sie Unternehmenspraxis und wissenschaftliche Theorien. In ihrem Forschungsprojekt Entwicklung von Organisationen im digitalen Zeitalter hat sie über 60 Unternehmenstransformationen analysiert - anhand der Erkenntnisse hilft sie Unternehmen bei der Standortbestimmung und gestaltet mit diesen ihre individuelle Transformation. Mehr: www.we-think-different.de


  1. 16.07.2020
    18:30 - 20:30 Uhr
online
RK 59 2007
kostenfrei