Menü

Seminar – Netzwerkveranstaltung
Netzwerkveranstaltung-Online: Herausforderung Lieferkettengesetz: Erkenntnisse aus der Praxis

Ihr Nutzen

inhalte

Inhalte

Am 1. Januar 2023 ist es soweit: Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) tritt in Kraft. In vielen Unternehmen ist die Verunsicherung spürbar: Die gesetzlichen Anforderungen lassen einen großen Interpretationsspielraum, die Auslegung ist Expertenarbeit und die Zeit rennt davon. In Veranstaltung bieten wir den Teilnehmenden die Gelegenheit, sich mit den Eckpunkten des LkSG vertraut zu machen, aus den ersten Praxiserfahrungen zu lernen und sich mit Experten und Kollegen auszutauschen.

 

Zielgruppe

Das Lieferkettengesetz wird ab dem 1. Januar 2023 für Unternehmen ab einer Größe von 3000 Mitarbeiter*innen gelten. Ab dem 1. Januar 2024 gilt das Lieferkettengesetz ab einer Unternehmensgröße von 1000 Mitarbeiter*innen. Die Veranstaltung richtet sich unter anderem, aber nicht nur, an Compliance-, Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanager*innen sowie Einkauf und Geschäftsführung. 

 

Ablauf

  1. Impulsvortrag: Das LkSG kurzgefasst: Bedeutung und Anforderungen
  2. Erfahrungsbericht: Umsetzung des LkSG
  3. Frage- und Antwortrunde sowie Austausch

 

Hier nochmal die Eckpunkte zur Veranstaltung:

Datum: 10. Mai 2022

Zeit: 16:30 Uhr bis 17:45 Uhr

Umsetzung: Online via MS Teams

Referent: Guido Eggers ist Geschäftsführer der DQS CFS GmbH. In dieser Funktion verantwortet er alle Audit- und Zertifizierungsleistungen der DQS für die Segmente Nachhaltigkeit und Verbrauchersicherheit. Mit über zehn Jahren Erfahrung als Auditor für eine Vielzahl von Standards und als Mitglied diverser Normungsausschüsse hat er eine breit gefächerte Kompetenz, die über die einzelnen Standards weit hinausgeht. Als Mitglied des Arbeitskreises Menschenrechte des Deutschen Instituts für Compliance (DICO) setzt er sich für Corporate Due Diligence im Bereiche Menschenrechte ein.

Besondere Hinweise

Anmeldung: Bitte melden Sie sich hier über den DGQ Webshop an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es steht eine begrenzte Anzahl Plätze zur Verfügung. Melden Sie sich daher zeitnah an und reservieren Sie sich einen der begehrten Plätze.

Zugangsdaten: Das Meeting findet über MS Teams statt. Die Zugangsdaten bekommen Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung zugesendet.
Info: Diese Online-Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Ein Mitschnitt der Veranstaltung ist nicht gestattet.

Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.