Menü

RK Allgäu
Probleme lösen nach der 8D Methode - einfacher als ihr Ruf, vielfache Anwendungsmöglichkeiten - Branchenunabhängig

Inhalte

 

Viele von uns kennen es aus eigener Erfahrung – ein Problem tritt auf, aber wie es angehen und lösen, egal ob im privaten oder beruflichen Umfeld?

Die Automobilindustrie hat hier vor vielen Jahren einen Problemlösungsprozess nach der 8D Methode als Standard eingeführt (8D steht hierbei für Vorgehen in 8 Schritten).

Die Anwendung dieser Methode ist im Grundsatz erheblich einfacher als vielfach nachgesagt, wenn man sich die Methodik vor Augen geführt hat. Auch wenn bisher vorrangig zur Bearbeitung von Kundenreklamationen angewendet, ist der Einsatz der 8D Methode neben technischen Problemstellungen in vielerlei Hinsicht anwendbar, sei es bei innerbetrieblichen Prozessen oder auch in ganz anderen Bereichen.

Der Vortrag soll einen groben Einblick und Praxiserfahrungen der 8D Methode selbst geben, einige Grundregeln zur effizienten Anwendung benennen, aber auch Beispiele geben, wie der Einsatz dieses überaus zweckmäßigen Werkzeuges in anderen Bereichen und Branchen denkbar ist.

Referent: Richard Moser, Leiter Qualität bei der Gardner Denver Thomas GmbH, Hersteller von Pumpen, vorrangig für den Einsatz in der Medizin- und Labortechnik

Beginn: 18.00 Uhr
Ende: ca. 20.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ärztehaus am Klinikum Kempten (Allgäu)
4. Stock
Robert-Weixler-Straße 50
87439 Kempten (Allgäu)


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.