Menü

Workshop – Netzwerkveranstaltung
QM-Frauen auf Höchstleistung: Gehirnjogging für mehr Denkleistung und Konzentration

Ihr Nutzen

Durch gezieltes Gehirnjogging können Sie Ihre Denkgeschwindigkeit und Merkfähigkeit verbessern. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Fokus und Ihre Konzentration steigern können, um im Qualitätsmanagement noch effektiver zu arbeiten. Neben theoretischem Wissen erhalten Sie konkrete Tipps und Übungen, die sich einfach in Ihren Alltag integrieren lassen.

Inhalte

Nicht nur mit zunehmendem Alter lässt die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns nach. Auch Stress schränkt unsere kognitiven Möglichkeiten ein. Jede von uns kennt sicher den Tunnelblick, der das bewusste Denken erschwert.

Die gute Nachricht: Unsere geistige Leistungsfähigkeit lässt sich durch Training verbessern und verlängern. Vor allem die Denkgeschwindigkeit und die Merkfähigkeit lassen sich steigern.

Als QM-Frauen stoßen wir Veränderungsprozesse an, gehen neue Wege. Die Bewältigung von Konflikt- und Auditsituationen verlangt von uns, uns immer wieder neu auf unser Gegenüber einzustellen. Durch gezielte Übungen kann die Geschwindigkeit der eigenen Informationsverarbeitung erhöht werden. Schneller wahrnehmen, Gesprächsinhalte konsequenter verfolgen und Diskussionen besser erfassen – das und noch viel mehr sind erreichbare Ziele.

Auch können dadurch Informationen zielgerichteter verarbeitet und Schlussfolgerungen gezogen werden. Gleichzeitig verbessert sich die Qualität unserer Reaktionsmöglichkeiten.

Wie kann es uns gelingen, unsere kognitive Aufnahmefähigkeit so zu steigern und die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns zu verbessern und zu verlängern? In diesem Vortrag erfahren Sie einiges über die Funktionsweise des Gehirns. Und Sie lernen erste kleine praktische Übungen kennen, die sich wunderbar in den Alltag integrieren lassen.

Referentin ist Helena Moser. Sie ist Gehirntrainerin (MAT zertifiziert), systemischer Coach und Kommunikationspsychologin (FH).

Special Guest: Zu Beginn des Termines treffen wir Rieke Schäfer. Sie ist Doktorandin in der PTB, war auf dem Forschungsschiff „Sonne“ unterwegs und entnahm Wasserproben aus den Tiefen des Ozeans. Sie berichtet uns über ihre Klima- und Umweltforschung und die Abenteuer ihrer Expedition. 

Wann:
Donnerstag, 13.07.2023, 16:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr 

Wo:
Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)
Vieweg-Bau, Seminarraum 133
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Anmeldung:
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung über den DGQ-Webshop. Frauen aus allen QM-Bereichen und aus allen Himmelsrichtungen sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen. Wenn Sie andere Powerfrauen kennen, die Lust auf Austausch haben, dann bringen Sie sie gerne mit. Die Veranstaltung ist kostenlos. Aber seien Sie schnell: Die Zahl der Teilnehmerinnen ist auf 25 Personen beschränkt. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung ein paar Tage vor dem Termin eine Anmeldebestätigung mit allen Informationen zum Termin.


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.