Menü

RK Darmstadt
Resilienz - der gesunde Umgang mit den Herausforderungen des Lebens. Welchen Beitrag kann das Qualitätsmanagement zur Stärkung von Menschen im Arbeitsprozess leisten?

Inhalte

An diesem Abend geht es um die Frage was Menschen resilient macht und wie alle davon profitieren:
Menschen und Unternehmen. Das Thema Resilienz ist aufgrund der wachsenden Belastungen hochaktuell.

Die Notwendigkeit kooperativ, über hohe Distanzen in komplexen Umgebungen zusammenzuarbeiten, Entscheidungen schnell zu fällen, die Ziele des Unternehmens erreichen und dabei gesund zu bleiben, ist eine Herkulesaufgabe. Warum manche Menschen besser damit umgehen können und andere schnell an ihre Belastungsgrenze kommen, damit beschäftigt sich die Frage nach der Resilienz.

Stehaufmännchen-Qualität wird diese Fähigkeit manchmal genannt. Sie erlaubt uns auch in widrigen und extrem herausfordernden Situationen schnell wieder unsere innere Stabilität und Balance zu finden. Sie ist grundsätzlich in uns angelegt, ihre Ausprägung allerdings sehr verschieden. Diese Fähigkeit hilft uns nicht nur ausgeglichener durch den Tag zu kommen, sondern ist Voraussetzung für bessere Entscheidungen, faires Miteinander und zielorientiertes Arbeiten insgesamt. Es hilft den Menschen und dem Unternehmen.

Wie Resilienz funktioniert, wie Sie sie selbst stärken können und welchen Beitrag das
Qualitätsmanagement zur Entwicklung einer resilienten Kultur leisten kann und damit Menschen und
Unternehmen unterstützt, dazu hören sie Impulse von der Referentin Sabine A. Pehl, imensu.
Anschliessend diskutieren wir gerne konkrete Transferfragen der Teilnehmer.

Hier noch einmal die Eckdaten zur Veranstaltung:
Datum:
13.03.2018
Zeit:
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort:
Hochschule Darmstadt (C10 Hochhaus, im 11. Stock, Raum 02)
Thema:
Resilienz - der gesunde Umgang mit den Herausforderungen des Lebens. Welchen Beitrag kann das Qualitätsmanagement zur Stärkung von Menschen im Arbeitsprozess leisten?
Referentin:
Sabine A. Pehl (imensu - Institut.Menschen.Stärken.Unternehmen)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass wir keine Anmeldebestätigung versenden. Wir benötigen Ihre Anmeldung um einerseits die Teilnehmerzahl einschätzen zu können oder um die angemeldeten Teilnehmer im Ausnahmefall einer kurzfristigen Absage erreichen zu können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Ihre Regionalkreisleitung Darmstadt


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.