Menü

RK Niederrhein
RK Niederrhein: Katastrophen und kleinere Übel durch ein systematisches Fehlermanagement vermeiden

Inhalte

WIR - Das starke Netzwerk des DGQ RK Niederrhein laden Euch* herzlich zu unserer Veranstaltung in Wesel am 19. Mai 2022 zu folgendem Thema ein:

Katastrophen und kleinere Übel durch ein systematisches Fehlermanagement vermeiden

  • Ein Fehler tritt auf
  • Käsescheibenmodel, 7 fluchtende Löcher und die Katastrophe ist unabwendbar
    • Dunning-Kruger-Effekt, der Griff an die eigene Nase
  • Vermeidungsstrategien
    • Risikoanalyse / -management
    • Prozessmanagement PDCA etc.
    • Checklisten (sind doch old-school")
  • Was können wir von Feuerwehr, Piloten, Notärzten und Sondereinsatzkommandos lernen?

Dieser Kurzvortrag zeigt allgemeinverständlich auf, wie gemachte Fehler analysiert werden können, wie sich katastrophale Ereignisse anbahnen, und was man tun kann, um die Ereignisketten frühzeitig zu unterbrechen. Die Fallstudien entstammen der Luftfahrt und der Privatfliegerei.

Die Ergebnisse und Strategien sind aber auf nahezu alle Ausprägungen von Fehlern übertragbar, geschäftlich und privat. Ein Basisvortrag gibt Anregungen für eine Diskussion im Plenum.

Unser Referent: Sven Calsbach berät seit mehr als 25 Jahren Unternehmen bei der Einführung, Verwirklichung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen in unterschiedlichen Branchen. Er arbeitet als freier Auditor für Managementsysteme mit den Schwerpunkten Qualität, geistiges Eigentum sowie Gesundheits- und Arbeitsschutz. Als Trainer hat er eine Vielzahl von Seminaren zu o.g. Themen moderiert. Sven Calsbach ist seit seiner Jugend begeisterter Privatpilot.

Hier nochmal die Eckpunkte der Veranstaltung:
Datum: 19.Mai 2022 von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr
Ort:       FOM Hochschule
              Hochschulzentrum Wesel
              Großer Markt 7
              46483 Wesel

Die Anmeldung erfolgt kostenfrei über den DGQ-Webshop.

Hinweis zu Coronaregelungen:
Vor Ort wird dafür gesorgt, dass alle zum Zeitpunkt der Veranstaltung maßgeblichen und einzuhaltenden Auflagen zum Hygiene- und Gesundheitsschutz eingehalten werden. Sie werden hierzu rechtzeitig vor der Veranstaltung informiert.

Bitte beachten Sie in jedem Fall auch HIER die Hinweise zu Regionalkreistreffen auf der Homepage der DGQ.

Solltet Ihr noch Fragen hierzu haben, meldet Euch einfach unter duesseldorf@dgq.de.

Euer starkes Netzwerk des DGQ RK Niederrhein

Stefanie   und   Thomas

*Übrigens:
WIR - Das starke Netzwerk des DGQ RK Niederrhein haben in einer unserer ersten Veranstaltungen abgestimmt, dass wir uns untereinander duzen wollen. Das machen wir stringenter Weise nun auch in den Einladungen.


  1. 19.05.2022
46483 Wesel
RK 38 2206
kostenfrei