Menü

Seminar – Bahnindustrie
DGQ-PraxisWerkstatt: Revision IRIS (ISO/TS 22163:2018)

Mit ISO/TS 22163 wird ab Mai 2017 das Business- und Qualitätsmanagement in der Bahnindustrie neu definiert. Damit wird dem weltweit anerkannten privatwirtschaftlichen International Railway Industry Standard (IRIS) nun nach über 10-jährigem Bestehen die internationale Akzeptanz offiziell bestätigt. Die neue ISO/TS 22163:2017 wurde mit aktuellen Zusatzanforderungen der Bahnbetreiber und Schienenfahrzeughersteller konkretisiert und ist gemäß der neuen Gliederungsstruktur für Managementsystemnormen (High Level Structure) aufgebaut. Durch die Revision ergeben sich neue Möglichkeiten und Handlungsbedarfe in den Organisationen.

Ihr Nutzen

In diesem Workshop erhalten Sie die Chance, sich mit den Änderungen der Norm vertraut zu machen.
Sie bekommen Handlungshinweise, wie Sie Ihr Qualitätsmanagementsystem in der Bahnindustrie nach den Forderungen der neuen ISO/TS 22163:2017 gestalten können und machen sich mit der High Level Structure vertraut.
Eigene Themenstellungen und Beispiele können Sie innerhalb des Workshops in der Gruppe bearbeiten. So profitieren Sie vom Wissen und von den Ideen der anderen Teilnehmer und des Trainers.

  • Sie machen sich mit den wichtigsten praxisrelevanten Themen der Revision von IRIS, der neuen ISO/TS 22163:2017 vertraut.
  • Sie starten gut vorbereitet in die Umsetzung und Anpassung Ihrer Managementsysteme.
  • Sie profitieren von Expertentipps und fachlichem Austausch.
  • Sie können direkt am Ende des Tages einen Test absolvieren.

Teilnehmer

Der Workshop richtet sich an Prozess- und Qualitätsverantwortliche, Qualitätsmanager, Projektleiter im Bahnbereich, Interne Auditoren und alle, die mit dem neuen ISO/TS 22163 arbeiten möchten und die Vorversion IRIS kennen.

Inhalte

  • Interpretation der Anforderungen der neuen ISO/TS 22163:2017
  • Umsetzung von ISO 9001:2015 in der Bahnindustrie
  • Business- und Qualitätsmanagement in der Bahnindustrie
  • Interne Audits mit dem IRIS Assessment Sheet
  • Einsatz des IRIS Audit TooIs auf Basis von ISO 19011
  • Diskussion und Austausch
  • Wissenstest

Besondere Hinweise

Ihr Trainer ist Mitglied im Normenausschuss und erarbeitet mit Ihnen Umsetzungshilfen für den Umgang mit der Revision von IRIS, der neuen ISO/TS 22163:2017.

Sie sollten IRIS gut kennen und anwenden können und Grundlagenkenntnisse von DIN EN ISO 9001:2015 haben.

Sie können aktuelle Aufgabenstellungen aus Ihrer Organisation mitbringen. Wo es thematisch passt, werden die Themen in unserer "PraxisWerkstatt" bearbeitet.

Ein Wissenstest am Ende des Tages rundet die Veranstaltung ab.

Für dieses Training kann Bildungsurlaub (Bildungszeit) in Baden-Württemberg beantragt werden. Weitere Informationen und den Anerkennungsnachweis finden Sie unter Geförderte Weiterbildung & Bildungsurlaub.

Ihr Plus

Teilnehmerunterlage, Mittagessen und Pausengetränke
Bis September 2018 müssen Sie nach dem neuen Regelwerk zertifiziert sein. In diesem Workshop erhalten Sie die Chance, sich mit den Änderungen der Norm vertraut zu machen. Sie erfahren, wie Sie mit der Revision von IRIS, dem neuen Standard DIN ISO/TS 22163:2018, richtig umgehen.

Darüber hinaus finden Sie in diesem Workshop heraus, welche Möglichkeiten sich durch die Revision ergeben können und wo in Ihrer Organisation Handlungsbedarf besteht.

Dieses Seminar hat einen hohen Praxisbezug. Bringen Sie Beispiele aus Ihrem Unternehmen mit. Wo es thematisch passt, werden die Themen aufgegriffen und bearbeitet. 

Ihr Trainer ist Mitglied im Normenausschuss. Davon profitieren Sie.

Ihr Nutzen

  • Sie machen sich mit den wichtigsten praxisrelevanten Themen der Revision von IRIS, dem neuen Standard DIN ISO/TS 22163:2018 vertraut.
  • Sie starten gut vorbereitet in die Umsetzung und Anpassung Ihrer Managementsysteme.
  • Sie profitieren von Expertentipps und fachlichem Austausch.
  • Sie können direkt am Ende des Tages einen Test absolvieren.

Teilnehmer

Prozess- und Qualitätsverantwortliche, Qualitätsmanager, Projektleiter im Bahnbereich, interne Auditoren. Alle, die mit der neuen DIN ISO/TS 22163 arbeiten möchten und die Vorversion IRIS kennen.

Inhalte

  • Interpretation der neuen Anforderungen von DIN ISO/TS 22163:2018
  • Umsetzung von ISO 9001:2015 in der Bahnindustrie
  • Business- und Qualitätsmanagement in der Bahnindustrie
  • Interne Audits mit dem IRIS Assessment Sheet
  • Einsatz des IRIS Audit-TooIs auf Basis von DIN EN ISO 19011
  • Diskussion und Austausch
  • Wissenstest

Besondere Hinweise

Sie sollten IRIS gut kennen und anwenden können. Grundlagenkenntnisse von DIN EN ISO 9001:2015 sind von Vorteil.

Ein optionaler Wissenstest am Ende des Tages rundet die Veranstaltung ab.

Ihr Plus

Teilnehmerunterlage, Mittagessen und Pausengetränke



  1. 18.04.2018
Frankfurt (Bad Vilbel)
S PW BAHN1801
590,– €

Als Inhouse-Veranstaltung anfragen

Diese Veranstaltung ist Inhouse buchbar


Das könnte Sie auch interessieren